Montag 25. Januar 2021

4. Dezember 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Kampfsport
Es gibt vier neue Inhaber des Schwarzen Gürtels im Gōjū-Ryū-Karate in Namibia. Dieter Buys, Pablo Serrao, Stefan van der Merwe und Hermann Hentschel erkämpften sich diesen. Vor wenigen Wochen hatte bereits Karin Brockmann diesen erhalten. Vor dem Hintergrund der Tatsache, dass wegen der Corona-Maßnahmen kaum echtes Training stattfinden konnte, sondern fast ausschließlich virtuell trainiert wurde, sei dies ein sehr gutes Ergebnis. Gōjū-Ryū ist eine überaus traditionsreiche Art des Karates und beinhaltet viele Elemente des chinesischen Boxens aus dem 17. bis 19. Jahrhundert.

Cricket
Die Entwicklung des Crickets in Namibia hat durch ein großzügiges Sponsoring einen weiteren Schub erhalten. Für das Kwata-Cricket-Entwicklungsprogramm hat der Dachverband Cricket Namibia nun mehr als 360.000 Namibia Dollar einer großen Investmentfirma erhalten. Bisher haben am Jugendentwicklungsprogramm mehr als 100.000 Kinder landesweit in den vergangenen zehn Jahren teilgenommen.

Internationaler Sport
Darts
Bei der am 15. Dezember beginnenden Darts-WM in London könnte es für den Deutschen Gabriel Clemens schon in Runde 2 zu einem rein deutschen Duell kommen. In dieser stehen bereits die 32 besten Dartsspieler der Welt, während sich die restlichen 64 Teilnehmer über die 1. Runde qualifizieren müssen. Clemens Gegner in Runde 2 wäre dann Nico Kurz, sofern er Andy Hamilton zum Auftakt besiegen kann. Max Hopp ist der dritte Deutsche im Feld und spielt in Runde 1 gegen Gordon Mathers.

Bundesliga

Namibia Premier League

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.