Samstag 05. Dezember 2020

Logo Hitradio Namibia

3. Juli 2020 - Nachrichten am Nachmittag

Namibia hat 42 neue bestätigte Fälle von COVID19 zu beklagen. Bis auf einen in Windhoek sind alle in Walvis Bay positiv getestet worden. Mit Fall 24 ist eine weitere Person gesund und aus der Isolation entlassen worden. Die Fälle sind zwischen 2 Monaten und 56 Jahre alt. Bei 26 handelt es sich um Frauen, bei 16 um Männer. 24 Personen würden Symptome zeigen, seien aber alle in guter Verfassung. Mit 592 Tests binnen 24 Stunden wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Insgesamt wurden nun 10.253 Personen getestet.

Vizestaatspräsident Nangolo Mbumba hat ein neues Massenwohnungsbauprojekt im informellen Wohngebiet Havanna in Windhoek eröffnet. Das Projekt werden gemeinsam vom Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung, der Windhoeker Stadtverwaltung und der National Housing Enterprise NHE realisiert. Auch die Shack Dwellers Association sei eng eingebunden, heißt es. Ziel sei es binnen der kommenden vier Monate 200 Häuser zu errichten. Bis Juni 2021 soll die Zahl auf 400 erhöht werden. Die Endpreise sollen bei lediglich 91.000 bis 167.000 Namibia Dollar liegen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.