Samstag 05. Dezember 2020

Logo Hitradio Namibia

29. Mai 2018 - Nachrichten am Mittag

Kurz nach Ernennung eines neuen Geschäftsführers des Mobilfunkbetreibers MTC wurde dieser vom Dachunternehmen „Namibia Post and Telecom Holdings“ abgelehnt. Damit kann der aktuell amtierende CEO Thinus Smit den Posten nicht wie empfohlen antreten. Informationsminister Stanley Simataa habe von dem Fall noch nicht auf offiziellem Wege erfahren, ließ er mitteilen. – Zwei andere Bewerber um den Posten bei Namibias größtem Mobilfunkanbieter, sind Fritz Jacobs sowie der amtierende Geschäftsführer der Namibia Airports Company, Albertus Aoachamub. – Im Vorfeld des Börsenganges von MTC sei die Neubesetzung der höchsten Unternehmensposten notwendig.

Ohne Wenn und Aber werde Namibia die Demokratische Arabische Republik Sahara bei ihrem Streben nach Selbstbestimmung und der staatlichen Unabhängigkeit unterstützen. Dies unterstricht Staatspräsident Hage Geingob erneut bei einem Galadinner zu Ehren des sahrauischen Präsidenten Brahim Ghali. Der erste offizielle Staatsbesuch in Namibia war Anlass für Aufforderungen an die Vereinten Nationen Druck gegen Marokko auszuüben. Das Königreich besetzt die ehemals spanische Westsahara entgegen internationaler Abkommen. Nur ein kleiner Teil im Osten steht als Demokratische Arabische Republik Sahara unter der Gewalt der „Frente Polisario“.

In Paris treffen sich heute die Konflikt-Parteien Libyens unter Schirmherrschaft der Vereinten Nationen - vorgesehen ist die Unterzeichnung einer Erklärung zur Beilegung der Krise des Landes sowie ein Fahrplan für Neuwahlen. Libyen ist nach dem Sturz des langjährigen Machthabers Gaddafi im Jahr 2011 im Chaos versunken.

Heftiger Hagel hat im Südwesten Frankreichs tausende Hektar Weinreben vernichtet. Betroffen die Anbau-Regionen Bordeaux und Cognac. Im vergangenen Jahr bereits waren fast die Hälfte aller Reben durch Frost schwer geschädigt worden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.