Dienstag 04. August 2020

Music low res4 300ppx

 

4. August 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Hockey
Die Saints haben die beiden Hallenhockeyligen souverän gewonnen. Die Damen konnten sowohl die 1. Liga auch als die 1. Reserveliga bereits mit noch ausstehenden Spielen siegreich beenden. In der Frauenliga gab es einen klaren 8-zu-0-Sieg gegen Wanderers. Auch im nächsten Spiel wurde die Auswahl des DTS mit 3 zu 0 besiegt. Für die Saints ist es die dritte Meisterschaft in Folge. Neun Siege in Folge mit 63 zu 2 Toren stehen zu Buche. In der Reserveliga gab es nach einem 6 zu 0 gegen Saints 2 den achten Sieg in Folge. Hier ist die Meisterschaft mit 31 Punkten, vor den Coastal Raiders mit 18 Zählern, ebenfalls frühzeitig entschieden worden.

Mehr lesen

3. August 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Fußball
Die MTC HopSol Jugenfußballiga ist wieder auf den Platz zurückgekehrt. Die ersten Spiele nach der monatelangen Pause fanden auf den Geländen des SKW und Ramblers in Windhoek statt. Alle Hygieneanforderungen seien erfüllt worden um die Liga unter den Umständen des „neuen Normal“ wiederaufzunehmen. Schirmherr ist der ehemalige namibische Profifußballer Collin Benjamin. Zuschauer, auch Eltern, seien bei den Spielen aufgrund der Personenbeschränkungen nicht erlaubt. Nicht alle Mannschaften konnten wieder spielen, da zahlreiche Spieler von Schulteams, aufgrund der geschlossenen Bildungseinrichtungen, derzeit nicht in Windhoek seien.

Mehr lesen

31. Juli 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Sportpolitik

Zahlreichen Sportarten in Namibia droht einer Aberkennung ihrer offiziellen Anerkennung durch die Namibische Sportkommission NSC. Hintergrund seien fehlerhafte oder fehlende Verfassungen der Sportdachverbände. Es gehe auch darum übergeordnete Vorgaben der NSC in den Verbandsvorgaben einzuarbeiten. Bisher hätten nur 17 der 58 anerkannten Sportverbände dies vollumfänglich getan. Bei weiteren 25 sind kleinere Änderungen nötig, 16 hätten diesbezüglich bisher nichts vorgelegt. Hierrunter seien führende namibische Sportarten wie Inlinehockey.

Mehr lesen

30. Juli 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Fußball
Die Namibia Premier League NPL führt ihren Streit gegen den Ausschluss durch die Namibia Football Association NFA unvermindert fort. Der Ausschluss hatte das vorläufige Ende des namibischen Ligafußballs besiegelt. Die NPL hat nun weitere rechtliche Schritte gegen die NFA angekündigt. Dies teilte der NPL-Vorsitzende Patrick Kauta dem NFA-Präsidenten Ranga Haikali in einem Brief mit. Die NFA hatte indessen angekündigt eine eigene Liga direkt unter ihrer Verwaltung einzurichten. Insbesondere hiergegen wolle die NPL vorgehen und auch den 16 Erstligavereinen verbieten, sich der neuen Liga anzuschließen.

Mehr lesen

29. Juli 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Cricket
Die namibische Cricketnationalmannschaft der Herren hat die höchste internationale Auszeichnung erhalten. Vom International Cricket Council ICC wurde nun der “Associate Member Men’s Performance Team of the Year Award” überreicht. 92 Nationalmannschaften hatten sich hierum beworben. Dies sei vor allem der erstmaligen Qualifikation zur Twenty20-Cricket-WM 2021 zu verdanken. Zudem habe Namibia im vergangenen Jahr den ODI-Status nach Siegen über Hongkong erhalten. Aufgrund der internationalen Anerkennung und mehr Fördergeldern, ist die Cricket-Nationalmannschaft nun die einzige Profi-Mannschaft aller Sportarten in Namibia. 17 Spieler können mittlerweile in Vollzeit beschäftigt werden.

Mehr lesen

28. Juli 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Hallenhockey
Die Saints sind erneut namibischer Frauen-Hallenhockeymeister geworden. Sie setzten sich deutlich mit 10 zu 1 gegen Wanderers durch. Die Windhoek Old Boys verspielten am letzten Tag ihre Chance auf die Meisterschaft, da es gegen die Auswahl des DTS keinen Bonuspunkt gab. Für die Saints war es die dritte Meisterschaft in Folge. Die drei ausstehenden Ligaspiele sind nun unerheblich, da die Saints uneinholbar mit 13 Zählern in Front liegen.

Mehr lesen

27. Juli 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Fußball
Die Namibia Premier League erhält erneut die Möglichkeit sich um ein Sponsorship des Mobilfunkbetreibers MTC zu bemühen. Mit dieser Aussage revidierte das Unternehmen eine vorherige Klarstellung, dass die 19-jährige Partnerschaft mit dem Ausschluss der Liga durch die Namibia Football Association, beendet sei. Hintergrund sind scheinbar anhaltende Gespräche der NFA mit der NPL, ob diese gemeinsam doch in Zukunft Ligafußball in Namibia veranstalten können. Eine Entscheidung hierzu wird aber wohl nicht vor September erwartet.

Mehr lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.